Kurti Elsasser (Австрия) Мальчик | Поп | Шансон

    Elsasser hatte bereits 1980 als 12-Jähriger einen Erfolg mit dem Weihnachtslied "Leise rieselt der Schnee" und dem Lied La Montanara im allerersten Musikantenstadl. Nach der Matura studierte er Gesang, Schauspiel und Tanz am Salzburger Mozarteum. 1992 brachte ihm der Titel "Allein die Liebe zählt im Leben" den Durchbruch auf dem Gebiet des Schlagers. Im gleichen Jahr nahm er am Grand Prix der Volksmusik teil. Auch ein Jahr später (1993) erreichte er mit "Stell Dir vor, i stellt' Dir nach" einen 7. Platz bei der deutschen Vorentscheidung. 1996 versuchte er es erneut mit "Wer Tränen lacht, muss keine Tränen weinen" und 1997 mit "Die Glocken von San Marco", doch konnte er beide Male nicht das Finale erreichen. 1998 trat er für Österreich mit "Lass mich dein Freund sein" beim Grand Prix an. Mit über 300 produzierten Songs (Stand: 2008), die in den Radio-Hitparaden Österreichs, der Schweiz und Deutschlands platziert waren, zahlreichen Fernseh- und Live-Auftritten und mittlerweile über 1,6 Millionen verkauften Tonträgern blickt Kurt Elsasser auf eine sehr erfolgreiche Musikerkarriere zurück. Im Januar 2007 präsentierte Kurt Elsasser in der ARD beim Winterfest der Volksmusik mit Nadja Abd El Farrag das Duett "Blinder Passagier", das in kurzer Zeit auf Platz 1 der Airplaycharts kam. 2007 wirkte Kurt Elsasser im Duett mit Nadja Abd El Farrag mit dem Lied "Heimat" bei der österreichischen Vorentscheidung zum Grand Prix der Volksmusik mit. Danach veröffentlichten die beiden ihr erstes gemeinsames Album "Weisse Pferde".

    Новости

    Новостей пока нет

    Афиша

    Событий пока нет

    Альбомы

    Фотографии